Unsere Stollen werden nach ursprünglicher Oberlausitzer Tradition hergestellt. Wir verarbeiten keine Gewürze, sondern nur das Zusammenspiel der erlesenen Zutaten und die lange Reifezeit ergeben diesen ausgewogenen, einzigartigen und unvergesslichen Geschmack.
Grundschule Hirschfelde/Ostritz ALLE JAHRE WIEDER ... möchten wir unserem Riedelbäck in Hirschfelde DANKE sagen. Denn jedes Jahr dürfen wir Erstklässler vom Hort Naturdetektive bei ihm unsere Weihnachtsplätzchen backen. Dies ist nicht selbstverständlich, denn so ein Bäcker muss schon früh um 3 Uhr aufstehen und sich ans Backwerk machen. Brötchen, Brot, Kuchen und andere Naschereien fanden wir in seiner Backstube. Er zeigte uns, wie man Semmeln backt und danach ging es voller Eifer ans Plätzchen ausstechen. Immer wieder rollte der Bäckermeister den Teig aus und wir wuselten mit Tempo die Plätzchen aufs Blech zu legen, mit Streuseln zu verzieren und dann ab in den Ofen. Zum Abschluss durfte sich jeder von uns noch eine köstlich warme Semmel schmecken lassen. In einer großen Kiste konnten wir unsere selbstgebackenen Plätzchen am nächsten Tag abholen. DANKE an den besten BÄCKER der Welt für seine Geduld und seine kostbare Zeit. Die Naturdetektive der 1. Klasse Quelle: Zittauer Stadtanzeiger vom 10.02.2020
geprüfte Qualität
Unsere Stollen werden nach ursprünglicher Oberlausitzer Tradition hergestellt. Wir verarbeiten keine Gewürze, sondern nur das Zusammenspiel der erlesenen Zutaten und die lange Reifezeit ergeben diesen ausgewogenen, einzigartigen und unvergesslichen Geschmack.
geprüfte Qualität
Grundschule Hirschfelde/Ostritz ALLE JAHRE WIEDER ... möchten wir unserem Riedelbäck in Hirschfelde DANKE sagen. Denn jedes Jahr dürfen wir Erstklässler vom Hort Naturdetektive bei ihm unsere Weihnachtsplätzchen backen. Dies ist nicht selbstverständlich, denn so ein Bäcker muss schon früh um 3 Uhr aufstehen und sich ans Backwerk machen. Brötchen, Brot, Kuchen und andere Naschereien fanden wir in seiner Backstube. Er zeigte uns, wie man Semmeln backt und danach ging es voller Eifer ans Plätzchen ausstechen. Immer wieder rollte der Bäckermeister den Teig aus und wir wuselten mit Tempo die Plätzchen aufs Blech zu legen, mit Streuseln zu verzieren und dann ab in den Ofen. Zum Abschluss durfte sich jeder von uns noch eine köstlich warme Semmel schmecken lassen. In einer großen Kiste konnten wir unsere selbstgebackenen Plätzchen am nächsten Tag abholen. DANKE an den besten BÄCKER der Welt für seine Geduld und seine kostbare Zeit. Die Naturdetektive der 1. Klasse Quelle: Zittauer Stadtanzeiger vom 10.02.2020
Unsere Stollen werden nach ursprünglicher Oberlausitzer Tradition hergestellt. Wir verarbeiten keine Gewürze, sondern nur das Zusammenspiel der erlesenen Zutaten und die lange Reifezeit ergeben diesen ausgewogenen, einzigartigen und unvergesslichen Geschmack.
geprüfte Qualität
Grundschule Hirschfelde/Ostritz ALLE JAHRE WIEDER ... möchten wir unserem Riedelbäck in Hirschfelde DANKE sagen. Denn jedes Jahr dürfen wir Erstklässler vom Hort Naturdetektive bei ihm unsere Weihnachtsplätzchen backen. Dies ist nicht selbstverständlich, denn so ein Bäcker muss schon früh um 3 Uhr aufstehen und sich ans Backwerk machen. Brötchen, Brot, Kuchen und andere Naschereien fanden wir in seiner Backstube. Er zeigte uns, wie man Semmeln backt und danach ging es voller Eifer ans Plätzchen ausstechen. Immer wieder rollte der Bäckermeister den Teig aus und wir wuselten mit Tempo die Plätzchen aufs Blech zu legen, mit Streuseln zu verzieren und dann ab in den Ofen. Zum Abschluss durfte sich jeder von uns noch eine köstlich warme Semmel schmecken lassen. In einer großen Kiste konnten wir unsere selbstgebackenen Plätzchen am nächsten Tag abholen. DANKE an den besten BÄCKER der Welt für seine Geduld und seine kostbare Zeit. Die Naturdetektive der 1. Klasse Quelle: Zittauer Stadtanzeiger vom 10.02.2020