Tel. 035843 25880  -  Fax. 035843 22335 Tel. 035843 25880  -  Fax. 035843 22335
Unser Bauvorhaben

Daheeme is(s) am Besten!

Unser Getreide wächst im Ort.

Für unsere Semmeln nach alter Rezeptur brauchen wir ursprüngliche Getreidesorten. Diese werden jedoch kaum

noch angebaut. Industrielle Super-Food-Mehle mit vielen Zusätzen aus weit entfernten Ländern wollen wir nicht.

Deshalb bauen wir gemeinsam mit dem Agrarbetrieb Schlegel-Dittelsdorf unser eigenes Getreide an.

Damit unser Getreide nach der Ernte sachgerecht gelagert werden kann, nutzen wir in Schlegel eine

Neubauernsiedlung zum Getreidelager um. Das Gebäude wird dadurch vor dem Verfall gerettet und es entsteht,

dank der Fördermittel aus dem LEADER-Programm, äußerlich originalgetreu wieder neu. Damit erhalten wir

regionaltypische und ortsbildprägende Bausubstanz.

Von hier wird das Getreide nach Bedarf in die Rittermühle Rennersdorf transportiert und vermahlen.

Die Wertschöpfungskette - Bauer-Müller-Bäcker-Endverbraucher - und der regionale Wirtschaftskreislauf bleiben

vor Ort. Das traditionelle Handwerk wird gepflegt und gelebt.

Genuss hat somit kurze Wege!

Gefördert durch:

Unser Bauvorhaben

Daheeme is(s) am Besten!

Unser Getreide wächst im Ort.

Für unsere Semmeln nach alter Rezeptur brauchen wir

ursprüngliche Getreidesorten. Diese werden jedoch

kaum noch angebaut. Industrielle Super-Food-Mehle

mit vielen Zusätzen aus weit entfernten Ländern wollen

wir nicht. Deshalb bauen wir gemeinsam mit dem

Agrarbetrieb Schlegel-Dittelsdorf unser eigenes

Getreide an.

Damit unser Getreide nach der Ernte sachgerecht

gelagert werden kann, nutzen wir in Schlegel eine

Neubauernsiedlung zum Getreidelager um. Das

Gebäude wird dadurch vor dem Verfall gerettet und es

entsteht, dank der Fördermittel aus dem LEADER-

Programm, äußerlich originalgetreu wieder neu. Damit

erhalten wir regionaltypische und ortsbildprägende

Bausubstanz.

Von hier wird das Getreide nach Bedarf in die

Rittermühle Rennersdorf transportiert und vermahlen.

Die Wertschöpfungskette - Bauer-Müller-Bäcker-

Endverbraucher - und der regionale Wirtschaftskreislauf

bleiben vor Ort. Das traditionelle Handwerk wird

gepflegt und gelebt.

Genuss hat somit kurze Wege!

Gefördert durch:

Unser Bauvorhaben

Daheeme is(s) am Besten!

Unser Getreide wächst im Ort.

Für unsere Semmeln nach alter Rezeptur

brauchen wir ursprüngliche Getreidesorten.

Diese werden jedoch kaum noch angebaut.

Industrielle Super-Food-Mehle mit vielen

Zusätzen aus weit entfernten Ländern wollen

wir nicht. Deshalb bauen wir gemeinsam mit

dem Agrarbetrieb Schlegel-Dittelsdorf unser

eigenes Getreide an.

Damit unser Getreide nach der Ernte

sachgerecht gelagert werden kann, nutzen wir in

Schlegel eine Neubauernsiedlung zum

Getreidelager um. Das Gebäude wird dadurch

vor dem Verfall gerettet und es entsteht, dank

der Fördermittel aus dem LEADER-Programm,

äußerlich originalgetreu wieder neu. Damit

erhalten wir regionaltypische und

ortsbildprägende Bausubstanz.

Von hier wird das Getreide nach Bedarf in die

Rittermühle Rennersdorf transportiert und

vermahlen.

Die Wertschöpfungskette - Bauer-Müller-Bäcker-

Endverbraucher - und der regionale

Wirtschaftskreislauf bleiben vor Ort. Das

traditionelle Handwerk wird gepflegt und gelebt.

Genuss hat somit kurze Wege!

Gefördert durch: